Bild mit Schatztruhe

Erste Flüchtlinge in Pflegepraktikum

| Bildung | Gesellschaft

Spitex, Familien und Pflegeheime bieten Praktikumsplätze für Flüchtlinge

Goldstück at Home AG platziert nun die ersten Absolventen vom Flüchtlings-Pflegehelferkurs Spitex an verschiedenen Orten. Spitexorganisationen wie Spitex Bachtel, Spitex Limmat, Pflegezentrum Turmmatt und Privatfamilien bieten Möglichkeiten für ein 3-monatiges Praktikum. 

Während dieser Zeit werden die Flüchtlinge von Goldstück at Home eng persönlich begleitet von den vorgängig unterrichtenenden Dozenten. Dies ist ein wichtiger Aspekt, da in dieser ersten Ausbildungszeit bereits wertvolle Beziehungen aufgebaut wurden und diese nun tragfähig in Zusammenarbeit mit den Betrieben und Familien vertieft werden können.

Ziel ist, dass der Flüchtling nach 3 Monaten von der Organisation oder Privatfamilie direkt angestellt wird. Goldstück at Home AG sieht sich als Sprungbrett für die Absolventen Pflegehelfer/in Spitex in den ersten Arbeitsmarkt. 

Im Bild: Angesom Tesfay Embaye im Pflegezentrum Turmmatt (Wollerau)