Bild mit Schatztruhe

Goldstück entwickelt E-Learning für Betreuung

| Bildung

Parallel zur Theorie und Praxisausbildung absolvieren die Teilnehmenden regelmässige Lernsequenzen mit dem eLearning Programm. Zusätzlich erfolgt am Ende der Theorieausbildung eine Wissensüberprüfung.

Zur Sicherstellung des Know-hows erfolgen in regelmässigen Abständen interaktive Lernsequenzen, welche den Teilnehmenden automatisch zugewiesen werden. Die Ergebnisse werden zentral im Teilnehmerprofil festgehalten und beeinflussen den definierten Lernpfad.

Goldstück entwickelt dieses Programm für die weltweite Sicherstellung der unterrichteten Qualität in Zusammenarbeit mit dem Partner easyLearn, der bereits Erfahrungen im Bereich E-Learning mit Spitälern hat. EasyLearn stellt die Software, Goldstück die Inhalte.

Das Programm kann auch von Spitex- oder Sozialorganisationen (Sozialdienste, RAV) genutzt werden, um auf objektive Art und Weise das Wissens der Leistungsempfänger zu überprüfen oder Standortbestimmungen durchzuführen.