Wir investieren in Nachwuchs

Wir investieren in Nachwuchs

Sicherheitstraining Betreuung (e-Learning und Webinar oder 2 Tage Präsenzunterricht)

In der Betreuung gilt es, verschiedenste körperliche, kommunikative und emotionale Anforderungen gesund bewältigen zu können. Im Sicherheits­training Betreuung werden Techniken und Hilfestellungen vermittelt, in denen Betreuungspersonen körperliche und psychische Belastungen frühzeitig erkennen und abbauen können. Dieses Wissen erlaubt den Betreuungs­personen, ihre Tätigkeit über einen längeren Zeitpunkt gesund und engagiert ausüben zu können. Der Lehrgang schliesst mit dem Zertifikat «Sicherheitstraining Betreuung» ab und dient als Vor­bereitung für Einsätze im Betreuungs­bereich. Der Kurs gilt als SUVA-Sicherheitstraining und kann angerechnet werden an den Lehrgang «zertifizierte/r PflegehelferIn». Er ist modular aufgebaut und dauert 2 Tage oder kann im kombinierten Lernen durch eE-learning und Präsenzunterricht / Webinar absolviert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: http://www.goldstueck.ch/images/Flyer-Lehrgang-Sicherheitstraining.pdf sowie hier http://www.goldstueck.ch/images/Sicherheitstraining_Betreuung_2020_de_02.pdf

Wenn Sie dem GAV Personalverleih unterstehen, kann dieser Kurs bereits nach dem Ausstellen des Arbeitsvertrages (ohne bereits geleistete Stunden) absolviert und über temptraining vollumfänglich finanziert werden. Sie möchten ein Gesuch einreichen ? Hier finden Sie mehr Informationen: http://www.goldstueck.ch/images/Informationsbroschuere_temptraining_01.2020_DE.pdf

 

Zur Anmeldung geht hier: http://www.campus-betreuung.ch

 

Zertifizierte/r Pflegehelfer/in (e-Learning und Webinar oder 15 Tage Präsenzunterricht)

Mit einer schweizweit anerkannten Ausbildung zum "zertifizierte Pflegehelfer/in" legen Sie einen Grundstein für einen Einstieg in die Betreuung. Der Lehrgang richtet sich an Personen, welche eine Tätigkeit im Bereich Betreuung und Grundpflege anstreben. Der Kurs ist modular aufgebaut und dauert 15 Tage oder kann im kombinierten Lernen durch e-learning und Präsenzunterricht / Webinar absolviert werden. Der Lehrgang schliesst mit dem Testat «zertifierte/r Pflegehelfer/in» ab. Der Abschluss befähigt die Absolventen, Betreuung und Grundpflege in Institutionen, privat oder in Spitexinstitutionen zu erbringen und ist offiziell anerkannt von den Krankenkassen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: http://www.goldstueck.ch/images/Flyer-Lehrgang-Pflegehelfer-2.pdf sowie hier http://www.goldstueck.ch/images/Pflegehelferkurs_Spitex_2020_de-04.pdf

Diese Ausbildung ist seit Nov. 2018 von Tarifsuisse und den beiden Spitexverbänden anerkannt und entspricht den Anforderungen an die Kurse in Pflegehilfe für die Mindestqualifikation von Mitarbeitenden (gemäss Anhang 5 der Administrativverträge) mit den Krankenkassen. Die Ausbildung ist schweizweit anerkannt von allen Krankenkassen. http://www.goldstueck.ch/images/BRIE_Anerkennung_Goldstück_Group.pdf

Wer dem Gesamtarbeitsvertrag Personalverleih untersteht, profitiert zudem von subventionierter Weiterbildung (http://www.temptraining.ch). Goldstück ist anerkannt bei temptraining als Bildungsanbieter. Möchten Sie ein Gesuch einreichen ? Dann finden Sie hier alle wichtigen Informationen: http://www.goldstueck.ch/images/Informationsbroschuere_temptraining_01.2020_DE.pdf

 

Zur Anmeldung geht hier: http://www.campus-betreuung.ch

 

Informationen zum E-Learning

Goldstück arbeitet mit Eskamedia zusammen im Bereich E-Learning. Auf der webbasierten E-Learning-Plattform wird digitale Wissenvermittlung im Gesundheitsbereich angeboten. Mit dem Angebot "Pflege-Learning" bietet Eskamedia online Aus-und Fortbildungen im Bereich Betreuung an. Autoren des Pflege-Learnings sind Ärzte, Experten aus Pflegeberufen und auf Medizinthemen spezialisierte Journalisten. Das Pflege-Learning wird laufend um attraktive Module ergänzt: http://www.pflege-learning.ch  Weitere Informationen zum Pflege-Learning finden Sie hier: http://www.goldstueck.ch/images/Flyer_Pflege-Learning_A4_Web.pdf

 

Zertifizierungsprozess / Gleichwertigkeitsanerkennung für erfahrene Betreuungspersonen

Erfahrenen Betreuungspersonen kann im Rahmen eines Gleichwertigkeitsverfahrens das Zertifikat "zertifizierte/r Pflegehelfer/in" ausgestellt werden. Für eine Prüfung Ihrer Unterlagen benützen Sie bitte dieses Anmeldeformular http://www.goldstueck.ch/images/Anmeldeformular_Pflegehelfer_In_.pdf

 

Zur Anmeldung geht hier: http://www.campus-betreuung.ch

 

 

Wir investieren in Nachwuchs

«Wer aufgehört hat, besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.»

Philip Rosenthal